Dr. Friedel Schneider
Ausbau 1
15518 Steinhöfel OT Beerfelde

friedel@home4friends.de

 

Ermutigung

Die prinzipielle und zukunftsweisende Haltung unseres Präsidenten Horst Köhler zu Afrika ist wesentliche Grundlage, Anspruch und Ermutigung für unser Engagement.
 

Aus dem Interview mit dem Bundespräsidenten Horst Köhler zur Eröffnung des Afrika-Forums in Accra, Ghana, im Jahre 2007 und der erneuten Ausstrahlung anlässlich seiner Wiederwahl am 23. Mai 2009 im Fernsehkanal Phoenix.

Zitat:
 

"Die Zukunft,
das Überleben der Menschheit wird sich am
Schicksal Afrikas entscheiden."
 

Der Bundespräsident bezeichnet sich zu Recht als ein großer Freund Afrikas. Entsprechend handelt er. In dem Interview hebt er deutlich hervor, dass er sein außenpolitisches Schwergewicht auf diesen Kontinent legt. Er beschreibt die gewaltigen Gegensätze:
Auf der einen Seite besitzt Afrika einen großen Naturreichtum. In krassem Gegensatz dazu gibt es eine große Armut und Not.

Zitat:
 

"Es herrscht ein großer Hunger nach Gerechtigkeit."
 

Horst Köhler stellt betont die ethisch-moralischen Werte als wesentliche Forderung nach Menschlichkeit und Grundlage der humanitären Hilfe in den Mittelpunkt unseres gemeinsamen Anspruches.
 


Sehr geehrter Herr Dr. Schneider,
sehr geehrte Frau Schneider,
 
vielen Dank für Ihr Schreiben vom 28. Juni 2009 an den Bundespräsidenten und die darin übermittelten Glückwünsche zur Wiederwahl. Er hat mich gebeten, Ihnen zu antworten.
Bezüglich Ihrer Bitte ... können Sie gerne Texte des Bundespräsidenten in Ihrem Buch ("Faszination Afrika") verwenden.
 
Ich wünsche Ihnen - auch im Namen des Bundespräsidenten - viel Erfolg für Ihr Buch!
 
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
 
Georg Schmidt
Bundespräsidialamt, Leiter Referat 22
 

E-Mail vom 2. Juli 2009 (Auszug)